Sie nutzen eine ältere Version des Internet Explorers. Bitte Updaten Sie ihren Browser (min. IE 9), um wieder sicher zu surfen und diese Webseite anzeigen zu lassen!
Ihre Auflösung ist zu gering um diese Webseite anzeigen zu lassen. Bitte nutzen Sie ein anderes Gerät mit einer höheren Auflösung von mindestens 320 Pixel!

Projekt SMART

SmartGrundsätzlich wird in unserer Gesellschaft ein lebenslanges Lernen in der Berufswelt und im Alltag vorausgesetzt. Davon zeugen die vielfältigen Angebote im beruflichen Bereich der Fort- und Weiterbildung und im Freizeitbereich in Volkshochschulen und in der Erwachsenenbildung. Diese Bildungsangebote sind auch ein Ort des Kontaktes. Was für einen großen Teil der Bürger/innen selbstverständlich ist, gilt aber für Menschen mit Behinderung nicht. Daher steht dieser Bereich im Zentrum des Projektes SMART.

Es sollen Bildungsangebote verändert und erweitert werden.

Lernen ist wichtig für Menschen.

  • Wenn man etwas lernt kann man sich weiterentwickeln.
  • Man kann etwas schaffen und stolz auf sich sein.
  • Menschen mit Behinderung haben das Recht auf Bildung.
  • Jeder soll etwas lernen können!

(UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung)

Projektpartner sind die Volkshochschule Villingen-Schwenningen, der Zweckverbund Volkshochschule Baar sowie die gemeinnützige St.Gallus Hilfe für Menschen mit Behinderung Stiftung Liebenau Villingen.

Der 1.Schritt unseres Projektes ist die Bedarfe von Menschen mit Behinderung zu erheben!

Machen Sie bitte mit und füllen Sie diese Bedarfsanalyse aus und schicken Sie sie uns zurück! Vielen Dank