Altenpflegehelfer (w/m/d)

Das lernen Sie in der Ausbildung

Sie erwerben Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, die für eine qualifizierte Betreuung und Pflege älterer Menschen unter Anleitung einer Pflegefachfrau/-mann erforderlich sind.

So läuft die Ausbildung ...
  • Dauer: 1 Jahr in Vollzeit
  • Abwechselnd Praxiseinsätze in unseren Altenpflegeeinrichtungen und Blockunterrichtwochen an der Schule (Lernbereiche sind z.B. Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege, Lebensgestaltung, rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen, Altenpflege als Beruf)
  • Ausbildungsbeginn ist je nach Schule im August bis Oktober eines jeden Jahres
  • Staatlichen Abschlussprüfung zum Altenpflegehelfer (w/m/d)

Die Ausbildung können Sie in folgenden Einrichtungen absolvieren:

  • Altenheim St.Lioba: in dieser großen Einrichtung mit ca. 120 Bewohnern mitten im Grünen, mit eigener Hauswirtschaft und Küche können Sie vielfältige Krankheitsbilder kennen lernen.
  • Altenheim Pflegehaus Niedereschach: diese kleine Einrichtung mit ca. 33 Bewohnern liegt sehr beschaulich im Ortskern von Niedereschach.
Das bieten wir Ihnen ...
  • Viele Fremdeinsätze während der Ausbildung können im Caritasverband geleistet werden
  • Wir arbeiten mit einem modernen elektronischen Dokumentationssystem mit Tablets
  • Extra Räumlichkeiten für die Praxisanleitungsgespräche mit guter Ausstattung und Übungsmaterial
  • Computer-Arbeitsplätze in den Einrichtungen
  • Eine hohe Anzahl an Mit-Auszubildende, mit denen Sie sich vernetzen können
  • Azubi-Ansprechpartner für den ganzen Caritasverband
  • Mittagessen in der Betriebskantine
  • Eine große Vielfalt und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Anleitung und individuelle Begleitung durch Fachkräfte
  • Regelmäßige Reflexionsgespräche
  • Ein Interkulturelles und motiviertes Team
Das sollten Sie mitbringen ...
  • Hauptschulabschluss, erste praktische Erfahrungen sind von Vorteil
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Sie sind gerne im Kontakt mit Menschen und haben ein gutes Einfühlungsvermögen im Umgang mit pflegebedürftigen älteren Menschen und deren Angehörigen
  • Sie sind psychisch in der Lage mit kranken und sterbenden Menschen umzugehen
  • Sie sind körperlich belastbar und können pflegebedürftige Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, unterstützen
  • Sie sind verschwiegen, beachten den Datenschutz und respektieren die Privatsphäre von Bewohner*innen und Patient*innen
Ansprechpartner ...

Altenheim St. Lioba:

Altenheim Pflegehaus Niedereschach:

Tagespflege „Tagesstüble“ St. Lioba:

Caritas ambulanter Pflegedienst: