Caritas_Kur.png

Kurberatung durch die Caritas SBK

Beratung für Mutter- und Vater-Kind-Kuren

Der Alltag mit kleinen Kindern kann ganz schön fordern. Bei einer Kur sammeln Sie körperlich und seelisch frische Kraft und bekommen Anregungen, wie Sie zukünftig besser auf sich achten können. Als Beratungs- und Vermittlungsstelle  unterstützen wir Sie dabei, die richtige Kur zu finden. Wir helfen, Anträge zu stellen und die Finanzierung zu klären.

Rat für pflegende Angehörige

Die Pflege und Versorgung naher Angehöriger in der häuslichen Umgebung kostet viel Kraft und führt häufig an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Erschöpfung und Überforderung sind da schnell die Folge. Wir beraten Sie auch zu Kuren für pflegende Angehörige.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns, wenn Sie sich erschöpft oder krank fühlen. Die Beratung ist individuell auf Ihre Situation ausgerichtet und kostenlos.

Ihre Ärztin / Ihr Arzt muss die medizinische Notwendigkeit der Kurmaßnahme bestätigen. Das Attest hat Ihre Ärztin / Ihr Arzt vorliegen und soll dort möglichst genau ausgefüllt werden.

Zur Vorbereitung wird dies vorab im ersten Gespräch in unserer Beratungsstelle mit Ihnen besprochen.


Nehmen Sie das ausgefüllte Attest zu Ihrem nächsten Termin in die Beratungsstelle mit.

Gemeinsam mit Ihnen bereitet mit unser Berater / unsere Beraterin Ihren Kurantrag für die Krankenkasse vor.

Unsere Beratungsstelle sucht mit Ihnen die für Sie passende Einrichtung und klärt Sie zum Wunsch und Wahlrecht auf.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls die Krankenkasse Ihren Antrag ablehnen sollte. Unsere Beratungsstelle unterstützt Sie bei einem Widerspruch.

Ihr Ansprechpartner für

Andrea Klausmann

Carina Pflügler

Franziska King

Caritassozialdienst

Helmut Pfeifle

Manuela Braun

Sandra Münch

Caritassozialdienst

Telefon: 0771 83228-11

Tanja Link

Schulsozialarbeit

Telefon: 07724 91609926