Caritas_Slider_202154.jpg

Migrationsberatung

Neu angekommen oder schon länger lebend in Deutschland, können sich verschiedene Fragen oder Probleme ergeben. Die Migrationsberatung von Caritas Schwarzwald-Baar-Kreis kann Ihnen dabei behilflich sein. Als kostenloses Beratungsangebot unterstützen und beraten wir Sie zu verschiedenen Themen.

Die Migrationsberatung unterstützt, berät und begleitet Zuwanderer und Zuwanderinnen bei Themen rund um den Migrationsprozess. Gleichzeitig soll die Beratung zum selbständigen Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens befähigen.

  • Antragsstellung und Anmeldung für einen Integrationskurs
  • Suche nach (weiteren) bedarfsgerechten Sprachförderangeboten
  • Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen
  • Fragen zu Schule, Ausbildung und Beruf
  • Fragen zum Familiennachzug
  • Fragen zur Sicherung des Lebensunterhalts
  • Aufenthaltsrechtlichen Fragen (jedoch keine Asylverfahrensberatung!)
  • Kontaktaufnahme zu Vereinen und/ oder Gruppenangeboten
  • individuellen Antworten finden zu Fragen und Anliegen, ggf. durch die Vermittlung an Fachdienste

Die MBE ist Zuständig für Personen ab dem 27ten Lebensjahr und deren Kinder bis 12 Jahre. Das Angebot wird über das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat gefördert.

Der Jugendmigrationsdienst ist Zuständig für Jugendliche und junge Erwachsene vom 12ten bis zum 27ten Lebensjahr. Das Angebot wird über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Das Projekt „Respekt Coach“ soll unter dem Motto „Lass uns reden! Reden bringt Respekt!“ Jugendliche durch präventive Angebote zum kritischen Denken und zur Widerstandsfähigkeit vor Radikalisierung verhelfen. Das Projekt wird über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
Grundlage des Projektes ist die Kooperationsvereinbarung zwischen Projektmitarbeiterin und Schule.

Wir vom Migrationsdienst der Caritas Schwarzwald-Baar helfen Ihnen individuell, vertraulich und kostenlos.

Gespräche und Beratungen finden nach Vereinbarung von Montag bis Freitag statt. Sie können uns telefonisch oder per Email kontaktieren.

Ihre Ansprechpartner

Anja Rosenfelder

Kerstin Ebner

Jugendmigrationsberatung

Telefon: 0170/1514088

Maria del Carmen Limberger

Olga Schulz