Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Heilerziehungspfleger/innen sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags.

Das macht ein Heilerziehungspfleger (w/m/d) ...
  • Begleitung der Bewohner im alltäglichen Leben (z.B. Arztfahrten)
  • die Pflege der Bewohner (z.B. duschen)
  • Haushaltsorganisationstraining (HOT) (z.B. Zimmerpflege)
  • Gespräche mit den Bewohnern
  • Gestaltung von Freizeitaktivitäten und Ausflügen
So läuft die Ausbildung ...
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre
  • Bei der dualen Ausbildung haben Sie zwei Schultage pro Woche am Edith-Stein-Institut in Rottweil (Unterrichtsfächer sind z.B. Pflege, Gesundheits- & Krankheitslehre, Psychologie, Neurologie, Psychiatrie, Spiel, Rhythmik, Werken,…)
  • Die Ausbildung beinhaltet Praxiseinsätze in einem sozialen, einem pflegerischen und einem frei wählbaren Bereich. Oder: konstanten Einsatz im Familienunterstützenden Dienst mit zwei Praktika in anderen Bereichen.
Das bieten wir Ihnen ...
  • Wir stellen Ihnen einen Ausbilder zur Seite.
  • Persönliche Anleitung und wöchentliche Gespräche.
  • Ein tolles Team mit guter Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung. Als Azubi sind Sie natürlich ein vollwertiges Teammitglied.
  • Als Azubi bekommen Sie viele Einblicke, können überall mitwirken, Fragen stellen und Ideen einbringen.
  • Selbständiges Arbeiten können Sie bei uns voll einsetzen.
  • Je nach Ausbildungsgrad wird Ihnen gerne Verantwortung übertragen, z.B. koordinative Aufgaben.
Das sollten Sie mitbringen ...
  • Mittlerer Bildungsabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung.
  • Gute Deutschkenntnisse.
  • Spaß am Umgang mit Menschen.
  • Keine Berührungsängste gegenüber Menschen mit Behinderungen.
  • Offenheit für Neues, auch für Schichtarbeit und Wochenend-/ Feiertagsarbeit.
Ihre Ansprechpartnerin ...

Laura Rombach
E-Mail: laura.rombach@caritas-sbk.de
Telefon: 0771-17512125